Stöbern Sie durch unsere Angebote (5 Treffer)

Baumwoll-Allwetterhut, 55/56 cm - Anthrazit, au...
Topseller
119,95 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Reine Bio-Baumwolle. Wetterfest wie ein Funktionsgewebe. Wärmend. Wasser- und windabweisend. Atmungsaktiv. Angenehm softer, natürlicher Griff. Edle, matte Oberfläche. Kein Knistern und kein Rascheln. Kaum zu glauben, dass dieser Hut Nässe einfach abperlen lässt und Wind das Gewebe nicht durchdringt. Aus EtaProof®, entwickelt in der Schweiz. Das natürliche Funktionsgewebe ist aus feinsten langstapeligen Baumwollfasern – jede 3-mal feiner als ein menschliches Haar und mindestens 36,5 mm lang – in höchstmöglicher Dichte verwoben. Wird es nass, quellen die Fasern auf und die Poren schließen sich bis auf 2–3 Mikrometer. Klein genug, um Regen abzuhalten – groß genug, damit Körperwärme entweichen kann. Per Kordelzug individuell anpassbar. Futter und ausklappbarer Ohren-/Nackenschutz aus wärmendem Fleece. 6 cm breite Krempe. Farbe: Anthrazit. Obermaterial: 100 % Baumwolle. Futter: 100 % Polyester. Handwäsche. Exklusiv bei Fashion Classics.

Anbieter: Pro-Idee
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
A. R. Penck – Pentagon rot
Top-Produkt
2.490,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

A. R. Penck in den wichtigsten Museen der Welt – und jetzt als limitierter Siebdruck bei Ihnen zu Hause. Letzte Exemplare seiner viele Jahre unter Verschluss gehaltenen Edition „Pentagon rot“. Aus dem Jahr 1998 stammt diese Edition des Künstlers A. R. PENCK (1939-2017), die sich bis vor wenigen Monaten vollständig im Besitz eines Sammlers befand (zusammen mit der Edition „Pentagon blau“) Für die Öffentlichkeit war sie somit nicht zugänglich. Nun hat er sich entschlossen, diesen „Schatz“ preiszugeben und wir konnten einige Exemplare dieser besonderen Edition für das Pro-Idee Kunstformat sichern. Der Siebdruck ist ein absolut „typischer Penck“ und gibt die intensive Farbigkeit des Originals en detail wieder. Noch zu DDR-Zeiten arbeitete der Dresdner Künstler mit Immendorff und Lüpertz. A. R. Penck war der Zeit weit voraus. Lange vor Keith Haring arbeitete er mit abstrahierten Figuren und Strichmännchen; lange vor Jean-Michel Basquiat entwickelte er eine aufs Nötigste heruntergebrochene Zeichensprache. Macht, Glaube, Rationalität: Penck verarbeitete in seinen Werken seine Ansichten zu großen Themen. Weil die Kunsthochschulen der DDR mit seinem freien Geist nicht zurecht kamen, verweigerten sie ihm gleich mehrfach die Aufnahme. Repressalien, Schikanen und Beschlagnahmungen von offizieller Seite waren Teil seines Lebens in der DDR – nicht zuletzt, weil er nicht davor scheute, mit westlichen Kollegen zu arbeiten. Einer der erfolgreichsten deutschen Maler unserer Zeit. Er war Teilnehmer der Documenta 5 (1972), 7 (1982) und 9 (1992), ist u. a. Träger des Baseler Rembrandt-Preises und des Kunstpreises Aachen. Er war emeritierter Professor für Malerei an der Kunstakademie Düsseldorf. Seine Werke hängen in nahezu allen großen Museen der Welt. Seine Bilder erzielen Verkaufspreise im hohen fünfstelligen Bereich. „Pentagon rot“ im unverkennbaren Stil von A. R. Penck. Vom Künstler nummeriert und signiert. Mit Echtheitszertifikat. Schön, dass neben den hochpreisigen Gemälden diese Edition erhältlich ist. Sie ermöglicht es, einen handsignierten Penck zu einem attraktiven Preis zu besitzen. 100 Exemplare. „Pentagon rot“ Siebdruck auf 300-g-Büttenpapier, 106 x 76 cm, limitierte Auflage 100 Exemplare, in weißer Galerierahmung (118 x 88 cm, Rahmenbreite 2 cm, Rahmentiefe 3 cm.)

Anbieter: Pro-Idee
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
A. R. Penck – Pentagon blau
Topseller
2.490,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

A. R. Penck in den wichtigsten Museen der Welt – und jetzt als limitierter Siebdruck bei Ihnen zu Hause. Die ersten Exemplare seiner viele Jahre unter Verschluss gehaltenen Edition „Pentagon blau“. Der Dresdner Künstler A. R. PENCK (*1939-2017) war der Zeit weit voraus. Lange vor Keith Haring arbeitete er mit abstrahierten Figuren und Strichmännchen; lange vor Jean-Michel Basquiat entwickelte er eine aufs Nötigste heruntergebrochene Zeichensprache. Macht, Glaube, Rationalität: Penck verarbeitet in seinen Werken seine Ansichten zu großen Themen. Noch zu DDR-Zeiten arbeitete er mit Immendorff und Lüpertz. Weil die Kunsthochschulen der DDR mit seinem freien Geist nicht zurecht kamen, verweigerten sie ihm gleich mehrfach die Aufnahme. Repressalien, Schikanen und Beschlagnahmungen von offizieller Seite waren Teil seines Lebens in der DDR – nicht zuletzt, weil er nicht davor scheute, mit westlichen Kollegen zu arbeiten. Einer der erfolgreichsten deutschen Maler unserer Zeit. Er war Teilnehmer der Documenta 5 (1972), 7 (1982) und 9 (1992), ist u. a. Träger des Baseler Rembrandt-Preises und des Kunstpreises Aachen. Er ist emeritierter Professor für Malerei an der Kunstakademie Düsseldorf. Seine Werke hängen in nahezu allen großen Museen der Welt. Seine Bilder erzielen Verkaufspreise im hohen fünfstelligen Bereich. „Pentagon blau“ im unverkennbaren Stil von A. R. Penck. Vom Künstler nummeriert und signiert. Mit Echtheitszertifikat. Aus dem Jahr 1998 stammt diese Edition, die sich bis vor wenigen Monaten vollständig im Besitz eines Sammlers befand und somit der Öffentlichkeit nicht zugänglich war. Nun hat er sich entschlossen, diesen „Schatz“ preiszugeben und wir konnten einige Exemplare dieser besonderen Edition für das Pro-Idee Kunstformat sichern. Der Siebdruck ist ein absolut „typischer Penck“ und gibt die intensive Farbigkeit des Originals en detail wieder. Schön, dass neben den hochpreisigen Gemälden die Edition „Pentagon blau“ erhältlich ist. Sie ermöglicht es, einen handsignierten Penck zu einem attraktiven Preis zu besitzen. 100 Exemplare. Erste Bestellungen erhalten niedrigste Nummern. „Pentagon blau“ Siebdruck auf 300-g-Büttenpapier, 106 x 76 cm, limitierte Auflage 100 Exemplare, in weißer Galerierahmung (118 x 88 cm, Rahmenbreite 2 cm, Rahmentiefe 3 cm.)

Anbieter: Pro-Idee
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
David Fussenegger, Montana Wohndecke Hirsch, 15...
Beliebt
59,95 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Aufwändiges Jacquardgewebe statt simpler Druck. Baumwollweicher Velours. Erfreulich günstig. Die fotorealistische Kuscheldecke im Großformat, mit stolzem Hirschmotiv. Traditionell in Österreich gewebt. Umgeben von geheimnisvoll diffusem Licht betritt der majestätische Hirsch die Lichtung. Ein magischer Augenblick – kaum zu glauben, dass diese naturgetreue Schwarz/Weiß-Aufnahme tatsächlich als Jacquard gewebt ist – und nicht als Druck reproduziert. Hochflorig gewebt, erhält das Motiv lebendige Ausdruckskraft, plastische Tiefe und fotorealistische Präzision. In langjähriger Forschungsarbeit ist es der traditionsreichen österreichischen Weberei Fussenegger gelungen, die klassische Jacquard-Webtechnik für ein derart anspruchsvolles Fotomotiv neu auszurüsten. In jedem Detail gibt dieser Jacquard die Szene lebensecht wieder. Anders als bei Drucken entsteht keine unifarbene Abseite. Aufwändig voll durchgewebt zeigt sich das Motiv an Ober- und Unterseite in Positiv- bzw. Negativ-Farbstellung. Mehr als nur eine Modeerscheinung. Unabhängig von aktuellen Trends gehören Hirschmotive zu den großen Klassikern des Alpenraums. Seit Generationen sind diese Motive tief mit der alpenländischen Identität verwurzelt – als Sinnbild für die Schönheit und kraftvolle Natur der Bergwelt. Zum Einkuscheln gemütlich. Ein schönes Stück Landhaus für Ihr Zuhause. Fühlen Sie den hautschmeichelnd weichen, 5 mm hohen Flor. 85 % Baumwolle in Verbindung mit seidiger Viskose und bauschigem Polyacryl machen den Velours herrlich behaglich. Ideal zum Einrollen auf der Couch oder der Outdoor-Liege, unübertrefflich als leichter, wärmender Überwurf beim Lesen, Chatten, Fernsehen, ... Unempfindlich, farbtreu und pflegeleicht. Das florfeste Gewebe fusselt nicht, haart nicht – und ist dank hohen Baumwollanteils auch für empfindliche Haut komfortabel. Bei Bedarf können Sie die Decke einfach in Ihrer Waschmaschine reinigen. Nach dem Waschen in Form ziehen und an der Luft trocknen. Nur selten ist Top-Qualität so günstig. 5 mm hochfloriger Velours in Grundfarbe Grau. An den Schmalseiten sauber gesäumt, seitlich mit fester Webkante. Misst 150 x 200 cm. Wiegt ca. 1,4 kg. 85 % Baumwolle, 8 % Viskose, 7 % Polyacryl. Aus dem Hause David Fussenegger – seit 1832. Immer ein schönes Geschenk.

Anbieter: Pro-Idee
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Equipo DRT Vorhang Moire - 1 Stück, 142 x 245 c...
Highlight
49,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Material: Oberstoff: Polyester: 98%, Wolle: 2% - Pflegehinweise: Schonwaschgang bis 30°, Chlorbleichen nicht möglich, nicht heiß bügeln - Saum: Saum mit Beschwerungsband versehen. - Raffung: Multifunktionsband - Muster: gemustert - Marke: Equipo DRT. Ein Doppelgewebe mit seltener Transparenz und faszinierendem Moiré-Effekt. Highlight der „ornamental earth“-Kollektion von Equipo drt, Spanien. Kaum zu glauben: Dieser Vorhang besteht aus zwei Lagen. Beide so hauchzart, dass er lichter und leichter ist als viele einfache Vorhänge. Punktuell verbunden, wirken die beiden Stoffe wie einer (und verschieben sich bei der Wäsche nicht). Doch niemals liegen sie wirklich exakt parallel. So entsteht durch minimale Muster-Verschiebung der markante Moiré-Effekt. Besonders unter Lichteinfall changiert er wunderschön. Vorbild aus der Natur ist die lebendige Textur von Marmor. Seine charakteristische Maserung inspirierte die Designer des noch jungen spanischen Creativ-Teams von Equipo drt zu dem lebendigen Druckdessin. Doch das Motto „ornamental earth“ trifft gleich mehrfach: In Blau erinnert „Moire“ auch an das Wellenspiel des Meeres. Und in Grau an das zeitlose Camouflage-Muster. Beidseitig schön: Ideal für Terrassentüren und Fensterfronten zum Garten. Dank der Hochleistungsfaser Trevira CS ist das Gewebe flammhemmend. Der Schuss Wolle sorgt für den geschmeidigen Griff und den fließenden Fall. Es ist knitterarm, bügelleicht und maschinenwaschbar bei 30 °C.

Anbieter: Pro-Idee
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot